SmartBin – automatisierte Intelligenz

Seit der erstmaligen Einführung von Bossard SmartBin im Jahr 1998 gelang es Bossard bei zahlreichen Kunden die Effizienz bei den Beschaffungsprozessen erheblich zu erhöhen.

C-Teile bewirtschaften sich wie von selbst

SmartBin-scale

SmartBin besteht aus einer Kombination von konventionellen Behältern und Gewichtssensoren.

Diese ermitteln laufend den aktuellen Bestand. Beim Erreichen des Mindestbestandes wird automatisch die vordefinierte Bestellmenge nachgeliefert, direkt ins Kundenlager oder an den Verwendungsort.

Sehen Sie selbst, wie SmartBin funktioniert

Bossard SmartBin ist für zahlreiche Anwendungsfälle einsetzbar

SmartBin Flex
SmartBin flex

Die neueste Produktinnovation vereinfacht die Logistik nochmals – noch flexibler, noch unabhängiger und doch vollautomatisch. SmartBin flex kann an einer Fertigungszelle oder direkt an der Montagelinie installiert und ohne Netzstrom betrieben werden –  dadurch werden Wartezeiten und Transportwege eliminiert, da das Material direkt an den Verbrauchsort gebracht wird. Die Daten werden dabei drahtlos übertragen.

mehr zu SmartBin flex 

smart-bin-mobile-large

SmartBin mobile

Dieses System stellt eine optimale Lösung dar, wenn im Fertigungsprozess grössere Teile zusammengefügt werden müssen oder die Fertigungsstätten gewechselt werden. Mobile Trolleys werden mit SmartBin, Modem und Batterieversorgung ausgestattet. Dadurch können Sie Ihre C-Teile immer mitführen.

smart-bin-classsic-large

SmartBin classic

Die klassische Version von SmartBin wird bei Kanban-Systemen verwendet.

Dabei werden zentralisierte und dezentralisierte Kanban-Systeme unterstützt. SmartBin kann dabei kleine Teile von wenigen Gramm Gewicht pro Behälter oder bei Grossvolumen und grossen Teilen von über 1.000 kg pro Palette bewirtschaften.

Smart & Lean – intelligente Logistik (910 KB) | PDF | Broschüre herunterladen
PDF  |  Drucken