Auf Rütteln und Schütteln geprüft

 

Kunde und Anforderung

success-story-the-rattle-test

Produkte für die Sicherheit von Kleinkindern sind gefragt. Dass Babys ganz schön zupacken können, stellt höchste Ansprüche selbst an kleinste Teile wie beispielsweise die Befestigung von Kinderschutzgittern.

Baby Dan (DK) entwickelt und produziert neben Textilien und Möbeln für Kleinkinder auch Babygitter. Als weltweit führendes Unternehmen in Sachen Kindersicherheit berät Baby Dan die zuständige EU-Behörde. Die neue Europäische Norm EN1930:2011 legt die sicherheitstechnischen Anforderungen und die Prüfverfahren für Kinderschutzgitter im Wohnbereich fest. Die Gitter sind an den Öffnungen so zu befestigen, dass sie Kinder im Alter bis 24 Monaten am Durchgang hindern.

Lösung

Bossard Dänemark lieferte verschiedene Typen von Spindeln und Sicherungsmuttern zum Festspannen des Gitters in der Wohnung.

Individuallösung

Die Spindeln und Sicherungsmuttern (links) zum Festspannen des Gitters (rechts) sind aus Stahl der Festigkeitsklassen 4.6/4.8, die Oberfläche ist verzinkt. Das Produkt enthält entsprechend der Umweltrichtlinie 2002/95/EG (RoHS) kein Chrom (VI)-oxid.

Kundenvorteile

erfolgsgeschichte-referenz-babydan-zitat

PDF  |  Drucken