Wählen Sie Ihr Land oder Region


South Africa

EN

Canada

FR EN

México

ES EN

United States

EN

Australia

EN

China / 中国

ZH EN

India

EN

Korea / 대한민국

KO EN

Malaysia

EN

Singapore

EN

Taiwan

ZH EN

Thailand

EN

Česká Republika

CS EN

Danmark

DA EN

Deutschland

DE EN

España

ES EN

France

FR EN

Ireland

EN

Österreich

DE EN

Polska

PL EN

Schweiz / Suisse / Svizzera

DE FR IT EN

Sweden

EN

Global

EN

Bitte fangen Sie an zu tippen, um Vorschläge zu erhalten.

Vorschläge werden geladen.

Suchvorschläge

Produktkategorien

Produkte

DIE WELTNEUHEIT: Gewindetragbolzen von Halder


Kugeltragbolzen und Gewindetragbolzen sind schnell und einfach einsetzbare, robuste Tragelemente, mit denen auch schwere Lasten schnell und sicher angehoben werden können. Der bewährte Kugeltragbolzen ist bereits bekannt und hat sich vielfach im industriellen Einsatz bewährt. Der Gewindetragbolzen hingegen ist eine echte Weltneuheit: Zur Befestigung im Werkstück wird damit nur noch ein passendes metrisches Gewinde benötigt.

 

Funktionsweise Gewindetragbolzen

 

Funktionsweise des Gewindetragbolzens

  1. Der bewegliche Schäkel am Tragbolzen wird zurückgeklappt.
  2. Per Knopfdruck zieht sich das Traggewinde zurück und kann in das Muttergewinde eingeführt werden.
  3. Durch das Lösen des Knopfes verankert sich das Traggewinde mit dem Muttergewinde.
  4. Der Gewindetragbolzen muss von Hand bis Anschlag eingeschraubt werden.
  5. Die Last kann angehoben werden; dank des beweglichen Schäkels auch aus verschiedenen Winkeln.

 

Ihre Vorteile

- max. Traglast 840kg bei M16
- Es wird nur ein passendes Gewinde benötigt
- Einfache Montage per Knopfdruck, ohne Einschrauben
- 85 % Zeiteinsparung bei der Montage und Demontage im Vergleich zu Ringschrauben
- Problemlose Wiederverwendbarkeit
- Sicheres Anheben aus verschiedenen Positionen/Winkeln
- Zertifizierte Sicherheit nach TÜV Süd/CE



Safety First

  • Die Produkt- und Verwendungssicherheit wurde vom TÜV Süd mit CE-Kennzeichnung geprüft.
  • Jedem einzelnen Gewindetragbolzen ist eine Betriebsanleitung mit EG-Konformitätserklärung beigefügt.
  • Ein Sicherungssteg verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen.
  • Es gibt zwei korrosionsgeschützte Ausführungen.
 
Die Produkt- und Verwendungssicherheit wurde vom TÜV Süd mit CE-Kennzeichnung geprüft.
 
 

Selbstsichernd und mit drehbarem Schäkel

 

Der drehbare Schäkel richtet sich beim Anheben immer in Zugrichtung aus ohne dass sich der Bolzen dreht. Dadurch wird das Lasthebemittel nicht aus dem Gewinde gedreht und das Bauteil kann sicher angehoben werden.

Funktionsweise Gewindetragbolzen mit drehbarem Schäkel


Montage

Gewindetragbolzen für metrische Gewinde dürfen in lehrenhaltigen Gewinde eingesetzt werden.
  1. Knopf eindrücken und gedrückt halten.
  2. Gewindetragbolzen einstecken
  3. Knopf loslassen. (Der Knopf muss sich wieder in Ausgangsstellung befi nden.)
  4. Drehknopf von Hand andrehen, bis er vollfl ächig auf der Aufl agefl äche aufliegt.
  5. Es muss sichergestellt sein, dass die Gewindesegmente im Aufnahmegewinde eingerastet sind.

Demontage

  1. Gewindetragbolzen ca. eine vielte Umdrehung entgegen dem Uhrzeigersinn aufdrehen
  2. Knopf einddrücken und gedrdückt halten
  3. Gewindetragbolzen herausziehen
  4. Knopf loslassen

 

Ihre Vorteile

- max. Traglasten von bis zu 840kg bei M16
- Das vorhandene metrische Gewinde ist passend
- Einfache Montage per Knopfdruck, ohne Einschrauben
- 85 % Zeiteinsparung bei der Montage und Demontage im Vergleich zu Ringschrauben
- Problemlose Wiederverwendbarkeit
- Sicheres Anheben aus verschiedenen Positionen/Winkelstellung
- Zertifizierte Sicherheit nach TÜV Süd/CE




Safety First

  • Die Produkt- und Verwendungssicherheit wurde vom TÜV Süd auf CE-Konformität geprüft.
  • Jedem einzelnen Gewindetragbolzen ist eine Betriebsanleitung mit Konformitätserklärung beigelegt.
  • Ein Sicherungssteg verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen.
  • Für höhere Ansprüche an den Korrosionsschutz ist eine Alternative gegeben
 
Die Produkt- und Verwendungssicherheit wurde vom TÜV Süd mit CE-Kennzeichnung geprüft.

 

Sind Sie interessiert, oder haben Sie noch Fragen?

Ihr lokaler Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter. Oder besuchen Sie unseren E-Shop

Kontakt