I. Einführung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Nutzer der Website www.bossard.com. Wir erläutern Ihnen im folgenden, wie wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Website verarbeiten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu zählen etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Anschrift.

 

II. Verantwortlicher

Verantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit der Nutzung der Website www.bossard.com ist die Bossard AG, Steinhauserstrasse 70, 6301 Zug, Schweiz („Bossard“, „wir“ oder „uns“).

 

III. Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben, sich über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren möchten oder eines Ihrer Rechte (siehe Ziffer VII.) ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie folgt:

Bossard AG, Steinhauserstrasse 70, 6301 Zug, Schweiz

E-Mail Adresse: marketing@bossard.com

 

IV. Art und Zweck der Verarbeitung sowie jeweilige Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

1. Bei Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten können dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 30 Tagen von uns gespeichert werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • Datum des Zugriffs;
  • Name und URL der abgerufenen Datei;
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL);
  • Betriebssystem des anfragenden Rechners und verwendeter Browser und
  • Access-Provider.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie zur technischen Administration der Netzinfrastruktur. Rückschlüsse auf Sie als Person werden uns dadurch nicht ermöglicht.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt darin, die Nutzung der Website zu ermöglichen. Mehr Informationen über die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage.

2. Bei der Registrierung auf unserer Website

Ihnen steht auf unserer Website eine umfassende Auswahl an dokumentiertem Know-how zur Verbindungstechnik zum Lesen und Download zur Verfügung. Der Download dieser Informationen bedarf der vorherigen Registrierung. Im Zuge der Registrierung auf der Website erheben wir die folgenden Daten:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • Unternehmen
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Auswahlmöglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren und das gewünschte Land des Newsletters

Die Angabe dieser Daten ist freiwillig. Wenn Sie diese Daten jedoch nicht angeben, werden wir Ihnen die entsprechenden Informationen nicht zur Verfügung stellen. Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um eine missbräuchliche Nutzung möglichst zu unterbinden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Zusätzlich können Sie sich bei der Registrierung für den Newsletter anmelden (siehe Ziffer IV.3.). Wenn Sie Ihre Registrierung löschen, werden auch Ihre diesbezüglichen personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert.

3. Bei der Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden und zudem von Zeit zu Zeit über Angebote und Aktionen zu informieren. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihres Namen, Vornamen, Landes, einer E-Mail-Adresse und Ihrer Firma ausreichend. Die Angabe der Firma ist erforderlich, um Sie als Unternehmenskunde zu identifizieren. Zusätzlich können Sie freiwillig eine Anrede auswählen und Ihren Namen angeben, damit wir Sie in jedem Newsletter direkt persönlich ansprechen können.

Die Angabe dieser Daten ist freiwillig. Wenn Sie diese Daten jedoch nicht angeben, können wir Ihnen unseren Newsletter nicht oder evtl. nicht vollumfänglich zur Verfügung stellen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bezüglich des generellen Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt darin, dass die Verarbeitung Ihrer Daten notwendig ist, um Ihnen den Newsletter wie gewünscht zu übersenden. Mehr Informationen über die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bezüglich eines personalisierten Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Am Ende jedes Newsletters findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Den Newsletter können Sie auch jederzeit per E-Mail an marketing@bossard.com abbestellen. Im Anschluss an die Abbestellung werden Ihre Daten gelöscht oder anonymisiert, sofern die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse nicht weiterhin notwendig ist, um sicherzustellen, dass Sie keinen Newsletter mehr erhalten.

4. Bei der Verwendung des Kontaktformulars

Sie können allgemeine Anfragen über das auf unserer Website bereit gestellte Kontaktformular an uns versenden. Hierbei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie einer Anrede, Ihr Name und Vorname, Ihre Postleitzahl, Stadt und Ihr Land zwingend erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Kenntnis zu haben, von wem eine Anfrage stammt und um diese auf dem von Ihnen gewünschten Weg (per Post, Telefon oder E-Mail) bestmöglich und individuell beantworten zu können. Die Angabe dieser Daten ist freiwillig. Wenn Sie diese Daten jedoch nicht angeben, werden wir Ihre Anfrage nicht oder evtl. nicht vollumfänglich beantworten können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt darin, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten notwendig ist, um auf Anfragen entsprechend reagieren zu können. Mehr Informationen über die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage. Die personenbezogenen Daten werden nach 30 Tagen gelöscht oder anonymisiert.

5. Web Analytics

Wir erstellen Reports über die Website-Aktivitäten mit Hilfe von z.B. Google Analytics (zur Verwendung von Cookies siehe Ziffer VIII). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt darin, dass wir die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Website verbessern können. Mehr Informationen über die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage.

Die personenbezogenen Daten werden direkt anonymisiert und die anonymisierten Daten werden nach 26 Monaten gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann für andere Zwecke verarbeiten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z.B. Übermittlung an Gerichte oder Strafverfolgungsbehörden), wenn Sie in die jeweilige Verarbeitung eingewilligt haben oder wenn die Verarbeitung nach anwendbarem Recht rechtmäßig ist.

 

V. Empfänger und Kategorien von Empfänger

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns von den Personen in Abteilungen verarbeitet, welche die personenbezogenen Daten kennen müssen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die jeweiligen Zwecke an die unten aufgeführten Empfänger und Kategorien von Empfängern übermitteln - nähere Informationen zu den unten stehenden Empfängern und Kategorien von Empfängern finden Sie im Anhang Cookie Information.

1. Private Dritte – verbundene Unternehmen oder andere Dritte Parteien.

2. Auftragsverarbeiter – Bei der Erbringung unserer Dienstleistungen setzen wir verschiedene (technische) Dienstleister (verbundene Unternehmen oder Dritte) zur Erbringung unserer Leistungen unter Beachtung anwendbaren Datenschutzrechts ein. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt in diesem Zusammenhang nur zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch diese Dienstleister in unserem Auftrag und auf der Basis unserer Weisungen (sog. „Auftragsverarbeitung“, der Dienstleister „Auftragsverarbeiter“), soweit dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Die Auftragsverarbeiter unterliegen vertraglichen Verpflichtungen zur Implementierung von angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich entsprechend unserer Weisungen.

3. Staatliche Stellen, Gerichte, externe Berater – soweit erforderlich oder gesetzlich erlaubt.

Ihre personenbezogenen Daten werden dabei grundsätzlich nur innerhalb der EU verarbeitet und genutzt. Soweit in Ausnahmefällen eine Datenübermittlung in und Nutzung außerhalb der EU erfolgt (z.B. an technische Dienstleister), geschieht dies stets unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts.

 

VI. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir führen keine automatisierte Entscheidungsfindung im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten über unsere Website durch.

 

VII. Ihre Rechte

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Sie können zudem Ihre im Kundenkonto gespeicherten Daten durch Einloggen auf unserer Website mit Ihren Login-Daten einsehen und verändern. Ihre Daten bzw. Ihr gesamtes Kundenkonto können Sie jederzeit löschen. Dies kann durch Verwenden der entsprechenden Option in Ihrem Kundenkonto erfolgen. Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unseres Angebotes nicht oder nicht mehr in vollem Umfang möglich ist.

Nach den anwendbaren Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie anwendbarer nationaler Datenschutzgesetze können Ihnen gegebenenfalls folgende Rechte zustehen:

  • Recht auf Auskunft;
  • Recht auf Berichtigung;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Widerspruchsrecht.

Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Rechte durch nationales Recht eingeschränkt sein können. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie im Anhang Ihre Rechte. Um eines Ihrer oben aufgeführten Rechte geltend zu machen oder bei Fragen zu Ihren Rechten, können Sie sich jederzeit unter den vorstehend in Ziffer III genannten Kontaktdaten an uns wenden.

Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

 

VIII. Cookies und ähnliche Technologien

1. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät für unsere Seite ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von personenbezogenen Daten erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Webseiten unserer Website bereits besucht haben, Sie sich bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben. Unter Umständen werden auch etwaige Eingaben und Einstellungen bei Ihrem Besuch erfasst (z.B. Sprache).

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten sowie um speziell auf Sie zugeschnittene Informationen einzublenden. Diese Cookies ermöglichen es bei einem erneuten Besuch unserer Seite, automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Weitere Details über die Art, Namen, Typen, Zweck der Erhebung, Speicherdauer der Cookies etc. erhalten Sie in dem Anhang Cookie Information.

  • Notwendige Cookies. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt darin, dass wir die Funktionalität der Website anbieten können. Mehr Informationen über die vorstehenden Interessenabwägungen erhalten Sie auf Anfrage.
  • Statistische Cookies. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Statistischen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • Marketing Cookies. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Marketing Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • Unklassifizierte Cookies. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Unklassifizierten Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • 2. Profiling

    Wir können Cookies und automatisch erhobene Informationen verwenden, um (i) unsere Website und die über unsere Website angebotenen Dienste zu personalisieren, wie z.B. das Speichern Ihrer Daten, damit Sie diese nicht während Ihrer Nutzung unserer Website oder bei der nächsten Nutzung unserer Website und der über unsere Website angebotenen Dienste erneut eingeben müssen; (ii) die Effektivität unserer Website und der über unsere Website und die Marketingaktivitäten Dritter erbrachten Dienstleistungen auf der Grundlage von Profiling zu überwachen und zu analysieren; (iii) die Gesamtzahl der Besucher und der besuchten Seiten zu überwachen; und (iv) Ihre Eingaben, Einreichungen und den Status bei allen über unsere Website angebotenen Werbeaktionen oder anderen Aktivitäten und den über unsere Website erbrachten Dienstleistungen zu verfolgen (Profiling). Tracking-Technologie (Profiling) hilft uns auch, die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verwalten und zu verbessern, (i) festzustellen, ob es in der Vergangenheit einen Kontakt zwischen Ihrem Computer und uns gab und (ii) die beliebtesten Bereiche der Website zu identifizieren.

    3. Retargeting

    Bei Retargeting handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch unsere Retargeting-Partner Google AdWords erfasst und ausgewertet wird. So kann von den Retargeting-Partnern Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Retargeting erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von unseren Retargeting-Partnern gespeichert werden, findet durch unsere Retargeting-Partner laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut unserer Retargeting-Partner beim Retargeting eine Pseudonymisierung eingesetzt.

     

    IX. Datensicherheit

    Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    Wenn Sie sich bei uns als Kunde registrieren, ist der Zugang zu Ihrem Kundenkonto jeweils nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich.

     

    X. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

    Durch die Weiterentwicklung der Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.bossard.com/de/datenschutzerklaerung von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

     

    Anhang:

    Ihre Rechte
    116,6 KB PDF Download

    Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.