Verbindungselemente für Verbundwerkstoffe – bigHead®

bigHead®, die Verbindungslösung für Verbundwerkstoffe, steht in über 400 Standardvarianten zur Verfügung. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit können die Lösungen von bigHead® entweder mit Klebstoff oberflächenmontiert oder vollständig eingebettet werden. So können Kunden aus der Autoindustrie, dem Energiesektor, dem Schiffs- und Maschinenbau, sowie der Möbelindustrie auf eine breite Auswahl an Alternativen zu herkömmlichen Verbindungstechnologien zurückgreifen.

Die einzigartige Bauweise der bigHead®-Befestiger bietet Ihnen Vorteile im Hinblick auf Konstruktion und Prozess.
Bei den bigHeads werden auf einer Grundplatte über einen Schweisspunkt am Kopf beliebige Befestigungspunkte – wie beispielsweise Stiftschrauben, Muttern oder Gewindehülsen – angebracht. Durch diese flexible Bauweise können die Befestigungspunkte einfach und ohne Stanzen oder Bohren in Werkstücken aus Kunststoff oder in Verbundwerkstoffen integriert werden. Dabei wird der bigHead entweder direkt in das Werkstück eingebettet oder mit Klebstoff oberflächenmontiert. Beschädigt oder geschwächt wird das Werkstück durch keinen der beiden Verarbeitungsprozesse.

  • In Verbundwerkstoffe eingebettete Verbindungselemente
  • Eigenschaften
bigHead in Verbundwerkstoffe eingebettete Verbindungselemente
Bei dieser sicheren Lösung wird das Verbindungselement während des Fertigungsprozesses des Verbundwerkstoffs in diesen integriert, wodurch weitere Folgebearbeitungsprozesse entfallen. Ausserdem kann der Befestiger so vom Formwerkzeug an genau der richtigen Stelle eingebettet werden. bigHead®-Befestiger sind speziell auf ihre Einbettung ausgelegt. Dadurch werden feste Verbindungen gewährleistet, ohne dass dabei das Produkt aus Verbundwerkstoff geschwächt oder dessen Dicke oder Gewicht erhöht wird.
bigHead in Verbundwerkstoffe eingebettete Verbindungselemente
  • Leichtbaukonstruktion, bis zu 66 % leichter im Vergleich zu herkömmlichen Gewindebolzen
  • Platz- und gewichtssparend, kein zusätzlicher Verbundwerkstoff für die Verankerung des Bolzens erforderlich
  • Präzise und direkte Positionierung im Werkstück
  • Selbstlösehemmung, vibrationssicher
  • Keine nachträglichen Arbeitsprozesse, effizientere Montage
  • Widersteht hohen Zug- und Torsionsbelastungen

  • Oberflächenverklebung
  • Eigenschaften
bigHead Oberflächenverklebung
Für Verbundplatten, die zu dünn sind, um ein Verbindungselement einzubetten, ist das Verkleben desselben eine wirtschaftliche und interessante Alternative. Da hier kein Bohren erforderlich ist, büsst die Struktur des Werkstücks nicht an Stärke ein. Bei dieser Methode kann der Klebstoff durch die Löcher im perforierten Kopf fliessen und sich anschliessend stark und zuverlässig mit dem Werkstück verbinden.
bigHead Oberflächenverklebung
  • Kein Bohrloch im Verbundwerkstück
  • Selbstlösehemmung, vibrationssicher
  • Einfache Anwendung, kein Spezialwerkzeug erforderlich
  • Optimierte Konstruktion für die Oberflächenmontage

  • Ein Partner für ihre Konstruktion
  • Eigenschaften
bigHead design partner
Ein Partner für Ihre Konstruktion – verwirklichen Sie Ihre Ideen
Nutzen Sie den grossen Vorteil der hausinternen Innovations- und Ingenieursdienstleistungen von bigHead®, dank derer wir Ihnen kundenspezifische Verbindungslösungen für Ihre Anwendungen bieten können. Arbeiten Sie mit uns zusammen und profitieren Sie im Hinblick auf Ihre Fertigungsprozesse und Ihr Produktdesign:
bigHead design partner
  • Kompromisslose Konstruktionen in Leichtbau-Verbundwerkstoffen
  • Ersatz für Bohr-, Niet- und Schweisslösungen
  • Vereinfachte Fertigungsprozesse
  • Präzise Einbettung von bigHead®-Befestigern in Verbundwerkstoffen
  • Wir zeigen Ihnen neue Möglichkeiten der Verwendung von Verbundwerkstoffen
  • Erfahren Sie mehr über die Leistungsfähigkeit von Verbundwerkstoffen unter Belastung
  • Erstellen Sie Prototypen Ihrer neuen Konstruktionsideen

Sehen Sie selbst, wie bigHead® funktioniert

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.