Bossard Dänemark bezieht neues Technologie- und Logistikzentrum

Februar 08, 2016

Nach Umzug mehr Effizienz und Kundennähe

Die Bossard Gruppe hat in den vergangenen Jahren grössere Investitionen zum Ausbau der konzerneigenen Infrastruktur getätigt. Im Rahmen dieser Strategie konnte in Hvidovre, bei Kopenhagen ein neues Technologie- und Logistikzentrum Anfang des Jahres bezogen werden. Das neue Zentrum wird eine wichtige Rolle bei der Erschliessung der Region an der Ostsee spielen: Ab Hvidovre können wir Kunden in Dänemark, Schweden, Norwegen, aber auch den baltischen Staaten und Osteuropa effizient mit Produkten und Dienstleistungen versorgen.

Dem neuen Technologiezentrum ist ein hochmodernes Prüflabor für Produktentwicklungen und Produktetests angegliedert, das sich an anspruchsvollen Kundenbedürfnissen orientiert. David Dean, CEO der Bossard Gruppe, betont dazu: „Wir sind der führende Anbieter für Lösungen der Verbindungstechnik in Dänemark. Dank dem neuen Technologiezentrum können wir nun unsere Kompetenz noch besser nutzen. Mit der modernen Infrastruktur in Hvidovre und unserem ausgewiesenen Engineering-Fachwissen werden wir entscheidend zur Produktentwicklung unserer Kunden beitragen können.“ Bossard Dänemark wendet sich mit seinen Produkten und Dienstleistungen vor allem an Industriekunden aus den Bereichen Elektronik und Maschinenbau.

Der Gebäudekomplex in Hvidovre umfasst über 2 300 m² Bürofläche und knapp 7 000 m² Lagerfläche. Das erweiterte Hochregallager ist auf eine Kapazität von 4 500 Tonnen ausgerichtet. Bis zu 150 Personen können am neuen Standort beschäftigt werden. Mit dem für die Entwicklung in der Skandinavien- und Ostseeregion bedeutenden Projekt hat Bossard ambitionierte Ziele hinsichtlich Produktivität und Effizienz umgesetzt. Dank der verkehrsgünstigen Lage in Hvidovre konnten die Transportwege für Kunden und Zulieferer optimiert werden. Insgesamt hat Bossard mit dem neuen Zentrum die Voraussetzungen
geschaffen, damit die Kunden schnell und effizient über die benötigten Waren und Dienstleistungen verfügen können.

Im Download Center finden Sie das Bild vom neuen Technologie- und Logistikzentrum in Dänemark.

Medienmitteilung als PDF

Diese Seite teilen

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.