SmartBin - Musterbeispiel für Industrie 4.0

Februar 04, 2016

 

Charles-Edouard Bouée, CEO von Roland Berger AG, äussert sich im Interview mit der «Finanz und Wirtschaft» zur Wirtschaftslage, zu China und den Veränderungen, die es im Denken von Unternehmen braucht. Dabei kommt als Musterbeispiel für Industrie 4.0 Bossard und sein Logistiksystem SmartBin zur Sprache.

 

Auszug aus dem Artikel der Finanz und Wirtschaft:

"Industrie 4.0 macht Unternehmen flexibler. Die vierte industrielle Revolution – Industrie 4.0 – war ein Schwerpunktthema am diesjährigen WEF in Davos. Ihre Kernelemente sind Digitalisierung und Vernetzung. Das soll die Produktion schneller, flexibler, präziser und günstiger machen und die Unternehmen laut Charles-Edourad Bouée leichtfüssiger. In letzter Konsequenz werden sich Aufträge selbstständig durch ganze Wertschöpfungsketten steuern, Bearbeitungsmaschinen und Material buchen sowie die Auslieferung an Kunden organisieren. 

Solche automatisierte Intelligenz entsteht nicht nur in Hightech-Clustern wie dem Silicon Valley in Kalifornien. Sie ist inzwischen allgegenwärtig und unter anderem auch in Zug anzutreffen. Der dort ansässige Anbieter von Verbindungstechnologie, Bossard, zählt gemäss Roland Berger zu den Pionieren von Industrie 4.0."

Lesen Sie den ganzen Beitrag: www.fuw.ch/article/schwellenlander-geraten-unter-druck

Diese Seite teilen

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.