Halbjahresbericht 2017

August 22, 2017

Markante Gewinnsteigerung – rekordhohe Rentabilität

Die Bossard Gruppe zeichnet sich durch einen beeindruckenden Leistungsausweis für das erste Halbjahr 2017 aus: So ist die Gruppe nicht nur auf hohem Niveau gewachsen, sondern hat auch die überdurchschnittliche Rentabilität weiter verbessert. Die hohe Gewinndynamik spiegelt sich in der Steigerung des Betriebsgewinns (EBIT) um 30,2 % auf 51,4 Mio. CHF. Dabei stieg die EBIT-Marge von 11,5 % im Vorjahr auf 13,0 % und lag damit im oberen Bereich unserer anvisierten Rentabilitätsbandbreite. Der Konzerngewinn erhöhte sich auf 45,3 Mio. CHF, was einem Plus von nicht weniger als 44,7 % entspricht. Dieses Ergebnis umfasst indes einen ausserordentlichen Ertrag von netto 4,5 Mio. CHF. Wie solide die Marktpositionierung von Bossard ist, lässt sich an der Umsatzsteigerung von 15 % auf 395,1 Mio. CHF ablesen. Dieser Wachstumsschub ist in erster Linie Ausdruck eines soliden organischen Wachstums, das uns in allen Marktregionen entscheidend voranbrachte.

Lesen Sie den ganzen Halbjahresbericht 2017 als PDF.

Diese Seite teilen

For inquires on products or services, please click here

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.