Übernahme von BRUMA Schraub- und Drehtechnik GmbH in Deutschland

Februar 18, 2019

Die Bossard Gruppe konsolidiert ihre Marktposition im Bereich Spezialteile durch die Übernahme des deutschen Unternehmens BRUMA Schraub- und Drehtechnik GmbH in Velbert. Der Anbieter von hochwertigen Verbindungslösungen ist ein anerkannter Zulieferer in anspruchsvollen Wirtschaftszweigen. Zu nennen sind besonders die Automobil- und Elektroindustrie. Das deutsche Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 11 Mio. Euro und beschäftigt 19 Mitarbeitende. Bossard hat die Präsenz im Bereich Spezialteile und hochwertige Markenprodukte in den vergangenen Jahren durch verschiedene Akquisitionen kontinuierlich ausgebaut.

Das Unternehmen BRUMA blickt auf fast dreissig Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von Spezialteilen für Kunden aus anspruchsvollen Branchen wie der Automobilindustrie zurück. Sonderanfertigungen von Schrauben, Verbindungselemente und Drehteile zur Serienproduktion gehören zur Kernkompetenz des deutschen Unternehmens.

Die Bossard Gruppe hat ihren Fokus in den vergangenen Jahren zusehends in Richtung hochwertige Markenprodukte und Spezialteile verschoben und das Beteiligungsportefeuille durch entsprechende Akquisitionen gefestigt. Die Übernahme der BRUMA Schraub- und Drehtechnik GmbH in Velbert, Deutschland, entspricht voll und ganz diesem strategischen Ansatz. Gleichzeitig vermag Bossard mit dieser Investition die Präsenz auf dem deutschen Markt zu festigen. Über den Kaufpreis haben beiden Seiten Stillschweigen vereinbart.

Medienmitteilung als PDF

Diese Seite teilen

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.