Halbjahresbericht 2019

August 22, 2019

Solide Resultate in einem anspruchsvollen Marktumfeld

In einem zunehmend schwierigeren Marktumfeld hat die Bossard Gruppe im ersten Halbjahr 2019 solide Resultate erzielt. So erhöhte sich der Umsatz gegenüber 2018 um 1,0 % auf 450,9 Mio. CHF (in Lokalwährung: +1,9 %). Akquisitionsbereinigt ging der Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode in Lokalwährung leicht um 0,3 % zurück. Der Betriebsgewinn (EBIT) belief sich auf 53,0 Mio. CHF nach 61,6 Mio. CHF im Vorjahr. Die erzielte EBIT-Marge betrug solide 11,7 % (Vorjahr: 13,8 %) und liegt damit nachhaltig über dem Branchendurchschnitt. Im ersten Halbjahr resultierte ein Konzerngewinn von 41,6 Mio. CHF nach 49,0 Mio. CHF im Vorjahr.

 

Lesen Sie den ganzen Halbjahresbericht 2019 als PDF

Diese Seite teilen

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.