Ausblick erstes Halbjahr 2017

Juni 13, 2017

Starke Geschäftsentwicklung setzt sich fort 
 
Die Geschäftsentwicklung der Bossard Gruppe liegt deutlich über den Erwartungen von Anfang Jahr. So hat sich das starke Umsatzwachstum nach dem ersten Quartal 2017 in allen Marktregionen fortgesetzt. Diese erfreuliche Entwicklung wird zu einer überproportionalen Steigerung des Halbjahresgewinns führen.

Die erfreuliche Geschäftsentwicklung stützt sich auf überdurchschnittliche Zuwachsraten in allen Marktregionen ab. Dies gilt insbesondere für Amerika, aber auch für Europa und nicht zuletzt für Asien. Aus diesem Grund wird sich auch der Konzerngewinn der Gruppe überproportional entwickeln: So ist zu erwarten, dass der konsolidierte Gewinn im ersten Halbjahr 2017 um mehr als 30 % über dem Vorjahresergebnis von 31,3 Mio. CHF liegen wird. Nebst der überdurchschnittlichen operativen Gewinnentwicklung profitiert die Gruppe auch von einem ausserordentlichen Ertrag aus dem Verkauf der Liegenschaft am ehemaligen Standort in Österreich. 

Erste Angaben zum Umsatz und Konzerngewinn des ersten Halbjahrs 2017 wird Bossard am 13. Juli 2017 veröffentlichen. Die Publikation des detaillierten Halbjahresberichts 2017 erfolgt am 22. August 2017.  

 

Ad-hoc Medienmitteilung als PDF

Diese Seite teilen

For inquires on products or services, please click here

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.