Wählen Sie Ihr Land oder Region


South Africa

EN

Canada

FR EN

México

ES EN

United States

EN

Australia

EN

China / 中国

ZH EN

India

EN

Korea / 대한민국

KO EN

Malaysia

EN

Singapore

EN

Taiwan

ZH EN

Thailand

EN

Česká Republika

CS EN

Danmark

DA EN

Deutschland

DE EN

España

ES EN

France

FR EN

Ireland

EN

Österreich

DE EN

Polska

PL EN

Schweiz / Suisse / Svizzera

DE FR IT EN

Sweden

EN

Global

EN

Bitte fangen Sie an zu tippen, um Vorschläge zu erhalten.

Vorschläge werden geladen.

Suchvorschläge

Produktkategorien

Produkte

20 % mehr Produktivität
Jürgen Eixler, Leiter Engineering, Bossard Schweiz

"Wie eine höhere Produktivität zu zufriedenen Endkunden führt"

Die Produktivität in der Produktion hängt von vielen Faktoren ab. Zu den wichtigsten gehört eine tiefe Fehlerquote. Denn jede Fehlerbehebung kostet Geld und vor allem Zeit. Diese Erfahrung machte auch ein Kunde von Bossard, der Strom und Spannungswandler für die elektrische Energieversorgung herstellt. Er beklagte Probleme mit dem Festfressen von rostfreien Schrauben in Aluminiumgehäusen bei der Endmontage eines grossen Spannungswandlers. Das Festfressen führte zu kostspieligen und zeitaufwändigen Reparaturen an den Gehäusen. Und manchmal war sogar selbst eine Reparatur nicht mehr möglich, so dass das Gehäuse verschrottet werden musste. 

Die auf der Hand liegende Lösung hatte drei Nachteile
Auf der Suche nach möglichen Verbesserungen wandte sich der Produktionsleiter an uns Ingenieure von Bossard. Die auf der Hand liegende Lösung bestand im Schmieren der Schrauben. Doch dieses Vorgehen wäre in diesem Fall mit drei Nachteilen verbunden gewesen: Erstens erhöht es den Zeitaufwand, was sich negativ auf die Produktivität auswirkt. Zweitens bringt es die Gefahr von Verschmutzungen mit sich, die unerwünschte Kriechströme im Inneren des Gehäuses verursachen können. Und drittens ist das Schmieren eine einigermassen unscharf definierte Tätigkeit, die jeder Monteur etwas anders ausführt. 

Vor diesem Hintergrund haben wir unserem Kunden den Vorschlag unterbreitet, die Schrauben mit einer Bossard Coating Lösung zu beschichten. Dabei handelt es sich um eine anwendungsspezifische tribologische Trockenschmierbeschichtung. Wie die herkömmliche Schmierung reduziert auch die Trockenschmierung die Reibung, was dazu führt, dass kleinere Anziehdrehmomente ausreichen. Um eine maximale Prozesssicherheit zu gewährleisten, haben wir diese zusammen mit den Reibwerten im Labor der Bossard Anwendungstechnik präzise eruiert. Parallel dazu führte unser Kunde mit den trockenbeschichteten Schrauben erste Versuche durch. 

Die Coating-Lösung überzeugte
Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Vorarbeiten stand dem praktischen Einsatz der Bossard Coating-Lösung in der Produktion nichts mehr im Wege. Das Resultat überzeugte: Die Anzahl Gehäusereparaturen aufgrund von Verschraubungskomplikationen in der Endmontage sank auf null. Wenn man davon ausgeht, dass eine solche Reparatur jeweils mehr als einen halben Tag in Anspruch nehmen konnte, dann dürfte sich die Produktivität dank der Bossard Coating Lösung um satte 20 % erhöht haben. Mehr noch: Da mitunter auch die Endkunden Schrauben lösen und wieder montieren müssen, sahen auch sie sich mit dem Problem anfressender Verbindungen konfrontiert. Die Folge waren Reklamationen und aufwändige Reparaturen. Seitdem wir unsere beschichteten Schrauben von Bossard einsetzen, gehört auch dieses Problem der Vergangenheit an.

Ref. BOS-AE-EL-01414