Reibwertprüfung – Prüflabor | Bossard Schweiz

Wählen Sie Ihr Land oder Region


South Africa

EN

Canada

FR EN

México

ES EN

United States

EN

Australia

EN

China / 中国

ZH EN

India

EN

Korea / 대한민국

KO EN

Malaysia

EN

Singapore

EN

Taiwan

ZH EN

Thailand

EN

Česká Republika

CS EN

Danmark

DA EN

Deutschland

DE EN

España

ES EN

France

FR EN

Ireland

EN

Österreich

DE EN

Polska

PL EN

Schweiz / Suisse / Svizzera

DE FR IT EN

Svenska

EN SV

Global

EN

Bitte fangen Sie an zu tippen, um Vorschläge zu erhalten.

Vorschläge werden geladen.

Suchvorschläge

Produktkategorien

Produkte

Reibwertprüfung - Prozesssichere Montage von Schraubenverbindungen

Die Schraube hat sich im Laufe der Geschichte der Industrie als eines der effektivsten Verbindungselemente erwiesen. Trotzdem birgt die Befestigungsmethode Tücken, die sich jedoch durch eine Reibwertprüfung kompensieren lassen. Eine solche Prüfung führt dazu, dass Sie das gesamte Potenzial einer Schraubenverbindung ausnutzen, unsichere Verbindungen und Gefahren ausschliessen und die damit verbundenen Mehrkosten vermeiden.

Warum ist eine Reibwertprüfung notwendig?

Um Schraubenverbindungen korrekt zu montieren, benötigen Sie ein spezifisches Anziehdrehmoment. Dieses Anziehdrehmoment hängt von mehreren Faktoren ab. Hierzu gehören beispielsweise die Schraubenart, die Festigkeitsklasse, die Korrosionsschutzoberfläche, der Schmierzustand und viele mehr.

Die bekannten Anziehdrehmoment-Tabellen geben darüber Aufschluss, welches Anziehdrehmoment bei bekannten Reibwerten anzuwenden ist. Allein durch die Reibung geht ein Grossteil der Energie des Drehmoments verloren bzw. wandelt sich in Wärmeenergie um. Bei einer metrischen Standardschraube handelt es sich um ca. 80-85 %. Das heisst, lediglich 15-20 % der Energie aus dem Anziehdrehmoment erzeugen die Klemmkraft. Die Vorspannkraft oder Klemmkraft ist wiederum notwendig, damit die Schraubenverbindung ihre eigentliche Funktion erfüllt.

Gibt es Abweichungen vom Standard, zum Beispiel beim Schraubenmaterial, bei Beschichtungen, durch Einsatz von Schmiermitteln, durch die Unterleg- oder Sicherungsscheiben oder ein selbst geschnittenes Gewinde, kommt es eventuell zu Änderungen beim Reibwert. Im schlimmsten Fall führt dies zu lockeren und unsicheren Verbindungen. Eine exakte Reibwertprüfung ist somit ein essenzieller Bestandteil für die Bestimmung eines prozesssicheren Anziehdrehmomentes.

 

Welche Vorteile bringt eine Reibwertprüfung in der Praxis mit sich?

Eine kompetente und fachgerechte Reibwertprüfung bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Schmierzustand: Finden Sie heraus, welche Wirkung die Schmierung der Schraube und des Gewindes auf die Reibung und das Reibwertfenster haben, ob Sie ein geringeres Drehmoment benötigen oder ein höheres.
  • Anziehdrehmoment: Bestimmung der Reibung und Reibwertfenster. Legen Sie auf diese Weise genauer fest, wie hoch das Drehmoment für eine stabile Verbindung sein muss.
  • Prozesssicherheit: Planen Sie Ihre Fertigungsprozesse genauer und sorgen Sie für kontinuierlich gewünschte Ergebnisse dank einer höheren Prozesssicherheit.
  • Ausfallvermeidung: Beugen Sie Ausfällen durch falsch gewählte Anziehdrehmomente vor und vermeiden Sie kostspielige Reparaturen, Neuanpassungen und Reklamationen.
  • Reputationsschäden verhindern: Vermeiden Sie Rufschädigungen, damit einhergehenden Kosten sowie Kunden- und Gewinnverluste, die durch mangelhafte Fertigungsprozesse entstehen.
  • Sicherheit: Garantieren Sie die Sicherheit Ihrer Schraubenverbindungen und schaffen Sie die Grundlage für eine qualitativ hochwertige Montagearbeit und somit ein qualitativ hochwertiges Produkt.

 

Unsere Leistungen auf einen Blick:

Als Experten für Verbindungselemente bei Produktentwicklungen und Fertigungsprozessen stellen wir Ihnen unsere langjährige Erfahrung zur Verfügung. In unseren Laboren führen wir mit bewährter Methodik und unserem hochentwickelten Prüfungsequipment präzise Messungen des Drehmoments und der Klemmkräfte durch. Hierzu gehören Reibwertprüfungen zwischen 0,1 Nm bis 4000 Nm bzw. M3 bis M36, wodurch sich Vorspannkräfte bis zu 700 kN bzw. 70 t erreichen lassen.

Benötigen Sie Reibwertprüfungen für spezielle Anwendungen abseits der Norm? Kein Problem! Wir überprüfen auch Sonderfälle für Verschraubungen für Ihren speziellen Bedarf, die nicht in den DIN 16047-Bereich fallen.

 

Kontaktieren Sie unsere Experten und erfahren Sie mehr über die Bossard Expert Test Services. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Kontakt

Entdecken Sie weitere Module zur schrittweisen Verbesserung Ihrer Produktion

Bossard Expert EduationExpert Education
Erfahren Sie in unseren Seminaren und E-Learning-Kursen mehr über die Grundlagen und Geheimnisse von Verbindungen

 

Bossard Expert TeardownExpert Teardown
Entdecken Sie die beste Verbindungslösung für Ihr Produkt und loten Sie Ihr Einsparpotenzial aus

 

Bossard Expert DesignExpert Design
Konstruieren Sie das bestmögliche Produkt mit einer grossen Vielfalt technischer Informationen und Tools

 

Bossard Expert Walk

Expert Walk
Analysieren Sie die von Ihnen verwendeten Verbindungselemente und Werkzeuge und wir ermitteln, wie Sie Ihre Abläufe schlanker und intelligenter gestalten können

 

Bossard Expert Assortment AnalysisExpert Assortment Analysis
Senken Sie Ihre TCO, indem Sie Möglichkeiten zur Rationalisierung Ihrer Verbindungselemente wahrnehmen