Wählen Sie Ihr Land oder Region


South Africa

EN

Canada

FR EN

México

ES EN

United States

EN

Australia

EN

China / 中国

ZH EN

India

EN

Korea / 대한민국

KO EN

Malaysia

EN

Singapore

EN

Taiwan

ZH EN

Thailand

EN

Česká Republika

CS EN

Danmark

DA EN

Deutschland

DE EN

España

ES EN

France

FR EN

Ireland

EN

Österreich

DE EN

Polska

PL EN

Schweiz / Suisse / Svizzera

DE FR IT EN

Sweden

EN

Global

EN

 

Neue Maßstäbe im Leichtbau: Bossard übernimmt Anteile an MultiMaterial-Welding

Dezember 02, 2020

Mit der Beteiligung an der MultiMaterial-Welding GmbH festigt Bossard seine Position als Innovationstreiber in der Verbindungstechnik und erweitert sein Portfolio um zukunftsweisende Leichtbau-Verbindungslösungen.

Ausschlaggebend für die Anteilsübernahme war die innovative MM-Welding-Technologie, die aus der Sicht von Bossard genau den Bedarf der Industrie trifft. Mit dieser Technologie können der Automobil- und Transportbranche Verbindungslösungen angeboten werden, die ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Dazu Florian Heuter, Vize President Products Bossard: „MM-Welding hat frühzeitig erkannt, dass der branchenübergreifende Trend zu Leichtbaumaterialien wie Faserverbundstoffen oder Sandwichplatten neue Ansätze bei der Verbindungstechnik erforderlich macht. Mit der MM-Welding-Technologie hat das Unternehmen eine Lösung entwickelt, die die sichere und dauerhafte Verbindung poröser Werkstoffe erlaubt und damit am Markt sehr gefragt ist“.  

Als nächste Schritte plant Bossard nun, die verschiedenen Technologien von MM-Welding in das eigene Produktportfolio zu integrieren und im Markt noch bekannter zu machen. Gleichzeitig arbeiten die Spezialisten von MM-Welding weiterhin an neuen, innovativen Technologien im Bereich der Verbindungstechnik. Aktuell bietet das Unternehmen bereits sechs Technologien an, die auf dem Weg zur breiten Industrialisierung sind und sich durch ein attraktives Marktpotenzial auszeichnen. Dazu gehört beispielsweise die LiteWWeight® Pin Verbindungslösung, die die einfache, kostengünstige und sichere Verbindung von leichten Verbundwerkstoffen ermöglicht. 

„Wir sehen in der Technologieplattform von MM-Welding einen zukunftsweisenden Produktansatz mit einem großen Marktpotenzial“, so Florian Heuter. 

Weitere Informationen zu MM-Welding finden Sie auf unserer Markenseite.

 

 

Why Bossard invests in MultiMaterial-Welding GmbH